Wunderschöne Kinderbücher

 

Bilderbücher

 

Anna und der Sorgenmacher 

Anna und der Sorgenmacher ist eines dieser wunderschönen Bilderbüchern von Tony Ross(hier zusammen mit Hiawyn Oram). Anna hat neben ihren vielen kleinen und großen Sorgen in dieser Nacht eine neue Sorge dazubekommen: Sommersprossen. Sie weint sich bei dem Sorgenmacher, der hart aber nicht herzlos ist, aus. Der läßt sie dann mit ihrem Sack Sorgen auf die große Wiese kommen, wo schon in Säcken die Sorgen der anderen Kinder liegen. Jetzt darf sie sich einen neuen Sack aussuchen. Welchen wird sie nehmen?

 

 

Janosch Du bist ein Indianer, Hannes 

Hannes hat mächtig Probleme in der Schule mit Lehrer Birkenpappel, bei dem es nur Fünfen hagelt, mit den Mitschülern, die ihn ärgern. Da hat er eine Idee. Er schickt seinem Onkel Jonas in Südamerika einen Hilferuf und der schreibt prompt zurück und schickt ihm ein magisches Pulver. Das, in einer Vollmondnacht auf die Fensterbank gestreut, läßt einen für alle anderen unsichtbaren Indianer erscheinen, der Hannes zur Seite steht. Und auf einmal wird das Leben leichter.

 

 

 

Aliki Gefühle sind wie Farben

Viele Bildgeschichten zu den unterschiedlichsten Gefühlen

 

Tony Ross: Ich komm dich holen!

Ein schreckliches Monster stürzt mit seinem Raumschiff auf die Erde herab und will den kleinen Tommy fressen.

 

Philippe Corentin: Papa! in meinem Bett liegt ein Monster

Ein kleiner Junge ist gerade eingeschlafen und schreckt auf: ein Monster liegt in seinem Bett. Und das kleine Monster schreit voller Angst nach seinem Vater. "Papa, Papa, in meinem Bett liegt ein Ungeheuer!" Aber am Ende einigen sich die beiden.

 

Philippe Corentin: Der Miesepeter

Der kleine Wolf langweilt sich mit seinen Eltern und geht auf Entdeckungsreise, trifft zunächst auf ein Schweinchen, das er fressen will, aber dann...treffen die beiden drei kleine Hasen, die dem kleinen Wolf beibringen, wie man Wolf spielt

 

Susi Bohdal: Selima, Pumpernickel und die Katze Flora

Eine Geschichte über Angst und wie man sie bewältigen kann

 

Kirsten Boie: Silke Brix-Henker: Klar, daß Mama Ole lieber hat

Über die großen und kleinen Nöten mit einem kleinen Bruder/ einer großen Schwester

 

David McKnee: Du hast angefangen, nein du

Zwei Kerle streiten sich, ob die Nacht geht oder der Tag kommt. Dabei tragen sie einen Berg ab und erleben eine Überraschung.

 

 

Sula Sajana: Der Glückslöwe

 

Der Glückslöwe ist immer bei dir. Auch wenn du ihn nicht siehst.

 

 

Vier Fragen, die dich wieder lächeln lassen

Psychotherapeutische Praxis

Regina Konrad

Hier finden Sie mich

Psychotherapeutische Praxis

Regina Konrad

 

Deidesheimer Str. 1A
14197 Berlin

Telefon:

030 88 911 941

Sprechzeiten

Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag

14-18

Information für Patienten

Tipps zur Therapeutensuche 

Patienteninformation 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Psychotherapeutische Praxis Regina Konrad

Erstellt mit 1&1 MyWebsite.